↑ Zurück zu Serviceleistungen

Scheibenservice

 

 

 

 

 

 

Folgende Schäden können an Ihrer Frontscheibe zum Beispiel auftreten:

  • Steinschläge
  • Risse

Was können Sie tun?

  • Die Scheibe ist verkratzt? Leichte Kratzer können rauspoliert werden, ohne dass eine neue Scheibe nötig ist.
  • Die Scheibe ist gesprungen? Hier hilft nur ein Austausch.
  • In der Scheibe ist ein Steinschlag? Es besteht dann die Möglichkeit, die Scheibe durch unser spezielles Verfahren zu reparieren. Falls das aber nicht mehr möglich ist, ist auch hier ist eine neue Scheibe nötig. Denken Sie daran, Ihr Fahrzeug vor eintretendem Wasser zu schützen.
  • Die Scheibe ist verschlissen? Wir empfehlen eine neue Scheibe. Durch Witterungseinflüsse und kleinste Steinschläge sind „alte“ Scheiben meist trüber als eine neue: Ein nicht zu verachtender Sicherheitsaspekt.

 

Jedes Glas, jedes Fahrzeug

Wir reparieren oder ersetzen Fahrzeugglas an jedem Fahrzeug. Und damit meinen wir: Von jedem Hersteller, jedes Modell, und jedes Baujahr. Probieren Sie es aus!

Reparieren statt austauschen

Wir prüfen immer zuerst, ob die Windschutzscheibe nicht zu reparieren ist, denn eine Reparatur ist preiswerter und schneller als ein Neueinbau.

 

Abhängig von Art, Ausmaß und Lage des Schadens muss die Scheibe in einigen Fällen allerdings komplett ausgetauscht werden.

Ihre Kosten hängen sowohl davon ab, ob die Scheibe repariert oder ausgetauscht wird, und ob Ihre Versicherung den Schaden ganz oder teilweise ersetzt.

Ihre Versicherung deckt Glasschäden ab. Ihre Versicherung deckt Glasschäden nicht ab.
Reparatur Die Steinschlag-Reparatur ist für Sie kostenlos und wirkt sich nicht auf Ihre Versicherungsprämie aus. Die Kosten für eine Steinschlag-Reparatur liegen in der Regel bei € 99,-
Neue Scheibe Die Kosten für einen Scheiben-Austausch übernimmt in der Regel die Versicherung. Sie zahlen die Selbstbeteiligung, werden jedoch nicht hochgestuft. Die Kosten für einen Scheiben-Austausch unterscheiden sich nach Hersteller und Modell.










Windschutzscheibenreparatur erspart den Austausch der Windschutzscheibe

  • Wer hat sich nicht schon im Auto geärgert: etwas zu knapp hinter einem LKW gefahren – und schon „ziert“ ein Steinschlag Ihre Windschutzscheibe! Das dadurch entstandene Loch ist nicht nur ein optisches Problem, sondern auch ein Sicherheitsrisiko. Denn es besteht die Gefahr, dass die Windschutzscheibe plötzlich reißt.
  • Ein Grund, auch den kleinsten Steinschlagschaden möglichst schnell beheben zu lassen. Ist der Steinschlag nicht größer als eine 2-Euro-Münze, kann der Schaden binnen weniger Stunden „geklebt“ werden. Dabei wird an der Steinschlag-Stelle Harz eingepresst und mit UV-Licht ausgehärtet. Durch die Windschutzscheibenreparatur erhält die Scheibe wieder ihre ursprüngliche Haltbarkeit und Stabilität – der Steinschlag ist nahezu unsichtbar. Und auch die „Pickerltauglichkeit“ ist wieder gewährleistet.
  • Ist der Steinschlagschaden zu groß bzw. die Windschutzscheibe schon zu weit eingerissen, ist ein Windschutzscheibentausch unumgänglich. In diesem Fall wird die beschädigte Windschutzscheibe durch eine Scheibe in Erstausrüster-Qualität getauscht; auch hier sind Dichtheit und Sicherheit wieder voll gegeben. Selbstverständlich wird die gebrochene Windschutzscheibe umweltgerecht entsorgt. Die Reparatur erfolgt entweder im Service Center in Wien, oder auch als Vor-Ort-Service. Die Windschutzscheibenreparatur ist auch mit Direktabrechnung mit der Versicherung möglich.
  • Durch eine Reparatur werden nicht nur Ressourcen geschont, sondern auch Einsparungen von bis zu 80% gegenüber einem Scheibentausch erzielt.

 

Kommen Sie bestenfalls mit Ihrem Fahrzeug in einem unserer Autohäuser vorbei. Wir finden für Sie heraus, ob eine Reparatur oder eine neue Scheibe nötig ist, wie hoch Ihre Kosten sind, und wie lange es dauert.

Gibt es Risiken bei einer Steinschlagreparautur?

Eine Reparatur ist nicht gleichzustellen mit einer neuen Windschutzscheibe. Bei einer Steinschlagreparatur presst man unter hohem Druck ein klares Spezialharz in die Schadenstelle.

Es kann passieren, dass ein Steinschlag dabei reißt bzw. sich eine vorhandene Rissbildung erweitert und dadurch inreparabel wird. In diesem Fall ist die Scheibe auszutauschen. Selbst wenn die Scheibe erfolgreich repariert werden kann, ist nach der Aushärtung des Spezialharzes das Fremdmaterial in den meisten Fällen erkennbar – ähnlich wie bei einem angetrockneten Regentropfen.

Eine Reparatur gilt als erfolgreich, wenn 70% der Schadensstelle optisch behoben sind.

VN:F [1.9.22_1171]

Bewerten Sie uns

Rating: 4.4/5 (8 votes cast)
Scheibenservice, 4.4 out of 5 based on 8 ratings

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.renck-weindel.de/arw/service/serviceleistungen/scheibenservice/

Neuwagen-Angebote
Werkstatt-Termin
Probefahrt-Termin
Ansprechpartner
Kontaktformular
Komplettpreis-Anfrage
Teile-Anfrage